Schlaraffia virtuell

Schlaraffia virtuell · 09. November 2020
Motor-Fahren endet schnell manchmal doch im Renn-Duell! Manchmal ist’s zu spät, zu wenden, weiß man nicht, wo wird es enden! … Drum Ahá! Drum Ehé! Sprach der Meister Luzifer: Euch zu sehen, freut mich sehr! Keine Rolle spielen Sünden. Wollt Ihr nicht ein Reych da gründen? …

Schlaraffia virtuell · 09. November 2020
Manchen nennt man Teufelsbraten / nach Duellen, schnellen Taten! In der Hölle trifft in Massen / er die einst verdienten Sassen, die nach wildem Duellieren / sich dort gern regenerieren! Luzifer, der Höllenleiter, sieht die Dinge völlig heiter:…

Schlaraffia virtuell · 07. November 2020
Blaue Blumen lieben wir, loben blaue Kerzen! Lethe, Quell, doch niemals Bier ströme durch die Herzen! Draußen die profane Welt kann uns kaum erschüttern. Wer Schlaraffias Fahne hält, hält zu ihren Rittern! Mit Romantik, Phantasie bauen wir Paläste, feiern ferner irgendwie virtuelle Feste! [Denn die Sippung down zu locken, kann uns nicht auf Dauer schocken!] Gerne wähnen wir uns auch auf der Rostra oben, um mit Worten, Schall und Rauch all das Nichts zu loben…

Schlaraffia virtuell · 05. November 2020
Schlar-Äffchen saß, verlassen und alleine, um Mitternacht im Mondenscheine und weinte still im Wald. Da draußen war es kalt. Es saß auf einem Steine und fror am rechten Beine. Da kam der kleine Wolf: Mein Name, der ist Rolf

Schlaraffia virtuell · 05. November 2020
Die Welt ist traurig, wie man weiß, die ganze Profanei! Corona fordert ihren Preis, fragt nicht, wer glücklich sei! Kein Zaubermittel gibt‘s zurzeit, das man gebührend kennt. Doch weiß die Forschung: Heiterkeit – macht manchen resistent! Drum kommt zur vir-tuellen Burg, wo nur der Frohsinn zählt…

Schlaraffia virtuell · 03. November 2020
Das Wasser steht uns bis zum Hals. Doch, Freunde, meidet jede Panik: Es kommt nicht schlimmer jedenfalls – als einst beim Untergange der Titanic! Frau M….l hat uns ja versprochen: Lockdown wird irgendwann mal…

Schlaraffia virtuell · 01. November 2020
Schon wieder ist der Abend da, das Kunstwerk bald vollendet! Ihr Musen kommt und bleibt mir nah, eh‘ sich das Schicksal wendet! Noch seh‘ ich eure Augen glüh’n wie einst in bess’ren Zeiten. Wir feiern heute Halloween, ein frohes Besenreiten! Wir sitzen hier auf dem Parnass wie vor zweitausend Jahren, als eure Augen jung und nass und noch voll Sehnsucht…

Schlaraffia virtuell · 31. Oktober 2020
Ach, es wird in diesen Tagen trauern manches Freudenhaus! „Welche Freude“, wirst du fragen, „sperrt man alle Leute aus? Kommt es morgen wohl noch schlimmer!“ Ja, Coronchen ist ein Biest! Mancher wartet still im Zimmer, bis…

Schlaraffia virtuell · 31. Oktober 2020
… Und ärgert dich Lockdown, dann bleib‘ zuhaus‘ und streiche deinen Gartenzaun! Und willst du Häuser bau’n, so hast du Freude viel auch am Computerspiel! Doch wenn mal Elefanten durch deine Seele rannten, vergiss die Profanei! Ein jeder Ärger geht…

Schlaraffia virtuell · 29. Oktober 2020
Auf Lóck-Down stehen die Zeichen! Die Ampel wechselt ja schnell! Man hört es von vielerlei Reychen: Wir sippen jetzt virtuell! Man findet’s im Dunklen [dem Darknet!] und Hellen, im weltweiten Inter-net: Dort las ich, man könne bestellen ein echtes schlaraffisches Bett!*…

Mehr anzeigen

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.