· 

Maskenpflicht

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) empfiehlt für künftige Sippungen folgende Masken: Fungierender: Gesichtsvisier rosa mit Duftstoff, euphorisierend; Ceremonienmeister: Gesichtsvisier grün, mit Blümchen; Junkermeister: Gesichtsvisier blau, alkoholfrei; Styxin: ABC-Schutzanzug mit Distanzarm (2 m); Händewaschen: Tauchermaske; Toilettenbesuch: Gasmaske; Chorgesang, z.B. Abendlied: Regenschirme für alle; Solosänger und Rostrafechser: Rüsselmaske.

Erläuterung für Solosänger: Wenn abends im Ofen die Kohlen glüh’n, erwärmen sich Mädels wie Jungen. Doch weil beim Gesang Aerosole sprüh’n, so wuselt das Vir‘ in die Lungen! Dem Sänger daher ein freundlicher Rat: Beschirme die Freunde ein bissel! Zum Singen gibt’s Masken schon in der Tat, die haben ganz vorne ’nen Rüssel!

Den Rüssel, den steckt man, falls lang genug, in eine harmonische Schüssel! Dieselbe, gefüllt mit Alkohol, umfasst er, der Sänger, mit Händen. Und bläst er hinein das Aerosol, so wird es ganz kläglich verenden!

Beim Blasen entstehen im Schüsselgrund – wohlblubbernd – melodische Töne: Im Maskenschutz schmettert des Sängers Mund das Gute, Wahre und Schöne! Er hüte sich aber, versehentlich – zu saugen, aus jener zu trinken! Die Virchen alleine bedüdeln sich, um froh ins Nirwana zu sinken!

M.: Ist dein Rüssel lang und hohl, lenkst du ab das Aerosol. Ist dein Rüssel aber länger, bist du wohlbegabt zum Sänger! Nur der Rüssel, der am längsten, schützt uns vor Corona-Ängsten!

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.