· 

Vir-tuelle Medizin

Vir-tuelle Medizin

… Positive Lebenseinstellung und Lachen bauen Stress ab, stärken das Immunsystem:

Die Welt ist traurig, wie man weiß, die ganze Profanei!

Corona fordert ihren Preis, fragt nicht, wer glücklich sei!

Kein Zaubermittel gibt‘s zurzeit, das man gebührend kennt.

Doch weiß die Forschung: Heiterkeit – macht manchen resistent!

Drum kommt zur vir-tuellen Burg, wo nur der Frohsinn zählt,

der Vir-ologe wie der Schurg [= Chirurg] die Narrenkappe wählt!

Dem Vir-chen dreht den Spieß herum, der im Lockdown uns quält,

im fröhlichen Refugium Immunsysteme stählt!

Ein Spiel, wenn ihr die Lanzen* brecht, gefechst aus hartem Holz!

Hier zählen Alter nicht, Geschlecht – noch gar Beamtenstolz!

Das Reych ersteht für Stunden nur – in Bildern, frank und frei!

Doch wenn sie Zwölfe schlägt, die Uhr, ist aller Spuk vorbei!

Und wäre die Schlaraffenwelt ein Scheinbild, virtuell:

Wir spielen, bis der Vorhang fällt – aus Freundschaft, klar und hell!

Erleben wir die Weihnacht nicht, so doch den Uhubaum:

Humor und Kunst – ein helles Licht, ein liebevoller Traum!

*Corona hat da keine Schanze (= Chance), wenn sie gespießt wird auf die Lanze!

 Lulu!

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.