Die Wappen der Ritter unseres reyches

Mit dem Ritterschlag eines Junkers "durch des Uhus höchste Gunst, nach des Gesetzes Laut und der Oberschlaraffen und sämtlicher Ritter Willen"  hat ein Ritter ein Wappen anzufertigen oder beizubringen, welches in der Burg aufgehängt wird. Der Phantasie für die Ausgestaltung sind keine Grenzen gesetzt (wohl manchmal der Form und Größe) und es gibt viele Geschichten zur Entstehung jedes Wappens, die der jeweilige Ritter gerne zum besten gibt - wenn er will.

 

Nicht jeder Ritter malt sein Wappen selber. Viele werden beim jeweiligen Hofmaler des Reyches oder einer Burgfrau  in Auftrag gegeben - das Talent der Malerei ist nicht jedem von uns gegeben. Bei uns im Reych stammen viele der älteren Wappen vom ES Rt. Waldkauz. In jüngerer Zeit haben Rt. Harley-Doc, Rt. Üb-er und die Bgfr. Zweistein einige der Wappen für die Ritter gefechst.

 

Hier ein großer Teil der Wappen unserer Recken, mittlerweile so gut wie vollständig...


Die Wappen unserer Ehrenritter

Ehrenritter eines Reyches zu sein ist eine hohe Ehre und wird nur wenigen Rittern zu Teil! Zum Ehrenritter unseres Reyches werden solche Sassen befreundeter Reyche ernannt, die sich um unser Reych verdient gemacht haben, die häufig mit uns sippen und die eine enge Freundschaft zu unseren Sassen pflegen.

 


Die Wappen unserer Ahallarecken

Sofern noch vorhanden sind hier die Wappen der bereits gen Ahall gerittenen (verstorberen) Ritter abgebildet. Sie sind z.T. schon arg beschädigt. Das liegt daran, daß wir die Burg vor jeder Sippung auf- und nach der Sippung wieder abrüsten müssen. Dabei leiden die Wappen sehr.

 


Wappen unserer Erzschlaraffen

Erzschlaraffen werden die Gründer eines Reyches genannt. Es waren ihrer seinerzeit 23 Ritter. Einige ihrer Wappenschilde sind noch vorhanden und hier abgebildet.

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  09131-23274 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.