· 

Mu-huuu

Coronchen sprach zur Kuh Mathilde:

„Du bist so wie der Mensch ein  Säugetier!

Da sprach die Kuh Mathilde: „Da bin ich voll im Bilde!

Doch was es nützte, zeig‘ es mir?“

C.: „Verstehst, mit Stieren anzubandeln,

kannst grünes Gras in Milch verwandeln!

Na ja, das ist bei jungen Frau’n / bisweilen ähnlich anzuschau’n,

die vegetarisch sich ernähren und meistenteils Salat verzehren!

Was mir an dir doch sehr gefiele:

Du zeigst – verglichen mit dem Menschen – mehr Gefühle:

Wenn dich einmal der Hafer sticht, dann rufst du laut Mu-huuu!

Was ruft der Mensch? Na, bestenfalls ein trauriges Lulú!

Doch Unterschiede muss es geben im Kuh- und Menschenleben.

Denn fällt dich eine Seuche an, sieht’s eher aus wie Rinderwahn!“

Merke: Ob warme Milch, ob kühles Bier, der Mensch bleibt doch ein Säugetier. [P.S.: Ein Unterschied mag ihn veredeln: Er wird nach dem Coronenkuss – zum guten Schluss – wohl niemals mit dem Schwänzchen wedeln!]

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.