· 

blonder Engel (entschärft)

Als mich gestern mein großer schwarzer Hund an der Leine durch den Wald zog, begegnete mir eine stattliche Blondine, die ein blonder Engel, der ein brünettes Pferd am Zügel führte. Wir grüßten uns höflich, Hund und Pferd blieben stehen und sahen sich mit erstaunten Augen an. Da lag mir auf der Zunge, was ich aus gegebenem Anlass aber nicht zitieren konnte; man weiß ja nie!

Schlar-Äffchen sprach zu der Blondine, die beritten zum blonden Engel, der da ritt auf einem Hügel:

„Du hast da vorne hinten dran zwei hübsche … Teile Flügel!“

Die Dame fühlte sich geschmeichelt alleweile.

Und Der Engel sprach: Noch hübscher bin ich in der Mitten!  Dein Kompliment ist nett! Ich schenk‘ dir einen Schoko-Riegel!“

Sie  Er lehnte sich sodann zurück. Und meinte: „Halt‘ mal kurz die Zügel! Weil ich in meiner Tasche kramen muss!“

Mein Hintern ist ja viel zu dick, doch allemal mein bestes Stück! Sonst wär‘ ich nicht beritten!“  Da meinte ich verschämt: „Noch lieber wäre mir ein Engels-Kuss!“ „Na gut“, sprach die Blondine. „Dann ist aber Schluss!“

M.: Begegnet dir ein Elch im Wald, so kommt der Nikolaus schon bald! Ein blonder Engel doch – vier Wochen vor Weihnáchten – ist auch nicht zu verachten!

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Sekretariat  des  Kanzlerambts

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

Pantograph.232@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.