· 

Gaudeamus

… Der Ehrenschlaraffe Gaudeamus (Viktor von Scheffel), der viele Schlaraffen angeregt hat, gab 1868 sein Gedichtbändchen „Gaudeamus, Lieder aus dem Engeren und Weiteren“ heraus, kannte aber vermutlich folgende Version noch nicht:

Gaudeamus: Fröhlich sein,

laute die Devise,

ehe dich ein kalter Stein drückt auf deine Füße!

Vivant omnes virgines, hast du einst gesungen,

denn die Jungfer findet es / lustig bei den Jungen!
 

Mancher wäre glücklich noch / ohne Weib geblieben!

Vivant hübsche Frauen doch, die wir alle lieben!

Heute sind wir älter meist, 

manche Professores.

Wenn uns gleich die Sorge beißt: Pereant osores!

Post iucundam kämpfen wir / täglich im Profanen.

Und am Ende ziehen wir / fort zu unsren Ahnen!

 

Gaudeamus: Fröhlich sein, heiter fortzustreben!

Labet noch ein Gläschen Wein!

Schön ist’s doch, zu leben!

Lulu!

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.