· 

Klaps-Hymne

... Was der Oma (Praga) recht war, ist dem Enkel (Am Erlenanger) billig:

In der Mittelfranken Perle / steht der stolze Erlenthron:*

Hat geschenkt uns brave Kerle / und erzogen manchen Sohn!

Was der U-hu ihn gelehret, hat er treulich auch geehret:

Andernfalls gab’s – Klaps, Klaps, Klaps!

Kleine Kläpse: Klaps, Klaps, Klaps!

Manchmal großen Klaps: Lulú auf jeden Klaps!

Auch bei Nacht so wie am Tage / strahlt seither sein Glanzesblick

Und die Früchte seiner Plage / gibt er unsrem Reych zurück!

Folget so dem heitren Plane, hat nur selten eine Fahne!

Andernfalls gibt’s – Klaps, Klaps, Klaps! Kleine Kläpse …

Seht am Helm die Ahnen glänzen, stolz den Busen allzumal!

Kennt beim Singen keine Grenzen, Verse fechst er ohne Zahl!

Wenn doch Geistesflüsse rauschen, kann er auch mal schweigen, lauschen:

Andernfalls gibt’s – Klaps, Klaps, Klaps …

Wenn dereinst nach vielen Jahren / alle Uhren stillestehn,

labt auch er den bittren Klaren, wird dann still nach Hause gehn!

In Ahall‘ trifft man sich wieder, singt mit Petrus fromme Lieder!

Andernfalls gibt’s …

Lulu!

*Melodie vgl. Klang Nr. 20 in derer Schlaraffen Liederbuch („Raps-Hymne“)

Kuni-fechs 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.