· 

Wiegentag

Grummelnd soll heute ertönen

unser abendlich‘ Klönen nach dem verflossenen Tag.

Leise gehört sich das Atzen, 

keiner bemerkt, dass wir schmatzen, dass es uns schmecken mag!

Ernst bleibt beim fröhlichen Trinken, um nicht bald zu versinken 

in einer Sauferei!

Dass dieses weiter so bleibe und euch die Stunden vertreibe, seid auch im Herzen dabei!

Hebet darauf die Pokale, jetzt zu vielfachem Male, auf unsre Kumpanei!

Machet euch keinerlei Sorgen, fahrt ihr nach Hause gen Morgen, wegen der Po-…Polizei!

Zeiget da keinerlei Schwächen und vermeidet, zu sprechen, wenn euch die Sorge beschleicht!

Wünscht sie [die Polizei!] Nam‘ und Adressen, saget, 

„Die hab‘ ich vergessen, weiß ich erst morgen vielleicht!“

Hebet dann an zu singen: 

„Jubelnd soll heute erklingen … hatte ich Wiegentag!“

Wird euch der Sheriff dann loben, spart er euch Alkoholproben, die man ja nicht so mag!
 

M: Ein Sheriff kann es nicht verübeln, wenn Ritter sich am Wiegentag bedüdeln! ... Lulu!

Kuni-fechs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.