· 

Aufmunterung

… besonders für Bicyclisten:

Jetzt erfreuen wir die Lungen / an der frischen Luft!

Wanderbeutel wird geschwungen / durch der Kühe Duft!

Gilt es, Viren abzuwehren / heute wie schon je,

laben wir den kühlen Quell: Ehé, Ehé!

Eine Flasche oder zweie / sind im Beutel drin,

oder auch gebrannte Lethe, Bärwurz oder Gin!

Und auf einmal sind dann hundert / kleine Fliegen da:

Trinket schnell die Flaschen aus, Ahá, Ahá!

Schwingt euch auf das Radel wieder: Radeln bringt Gewinn!

Berge geht’s nun auf und nieder / mit der Sennerin!*

Aber ein paar müde Brüder / machen sie nicht froh,

und sie meint da, recht betrübt: Ohó, Ohó!

Radelt, Ritter, radelt feine, auf dem Stinkross** drum!

Kriegt da keine müden Beine, [diese] werden auch nicht krumm!

Aber ganz besonders heute / radelt wie noch nie!

Denn die Jause*** wartet schon: Ihí, Ihí!

Hier im Walde darf man singen / wie die Vögelein!

Schenkt mir doch vor allen Dingen / noch ein Gläschen ein!

Solcher Brüder immer wieder / freut sich der UHU!

Die trotz allem fröhlich sind: Lulú, Lulú!

 

*Sennerin: Fachfrau für Milchwirtschaft 

**Stinkross: motorisierter Drahtesel

***Jause: Schmus- und Atzungspause

Kuni-fechs 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.