· 

Jägerlatein

... es stimmt ja nicht immer, was die Jäger erzählen!

Ein Jäger sprach unverfroren:

„Die Sau, die ich kürzlich erschoss,

die mussten wohl drei Traktoren hinschleppen bis auf mein Schloss!“

Ein andrer im Ruhme sich sonnte:

„Mein Hirsch war der größte der Welt!

Damit man ihn abschleppen konnte, hört, hat man zwölf Bäume gefällt!“

Da meinte der Stärkste von allen:

„Ich schoss einen Vogel, o Graus!

Es krochen da, als er gefallen, wohl zweihundert Menschen heraus!“

Da meldeten drei der Coronen bescheiden sich endlich zum Schluss:

„Und wir haben 30 Millionen –

gejagt schon mit unserem Kuss!“ 

Merke: Der Jäger schreckt uns mit Latein; die Wirklichkeit kann schlimmer sein!

Lulu!


Kuni-fechs 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.