· 

Ikebana

... Wollte eben zum Waldlauf starten. Aber:

Nun färbt sich grau die blaue Welt, wie trübe sind die Seelen!

Ob’s heute schneit, ob Regen fällt? Wer will die Tropfen zählen?

Der Radler holt sein Radel rein,

der Wand’rer seine Socken.

Dann schlüpft man schnell ins Bett hinein und bleibt zumindest trocken!

Der Maler holt den Pinsel raus,

der Dichter einen Klaren:

Der eine malt die graue Maus. Und der schreibt Memoiren!

Wir wissen doch, dass morgen schon die Geistesblitze scheinen:

Die Muse weckt den Musensohn,

die mit den dicken Beinen!*

 

*Der Franke denkt an „dicke Baana“! Doch Blumenkunst ist Ikebana!

 

M.: Der Geist erholt sich jetzt im Schlaf, besonders die Synapsen. Und kommt die Muse, denkst du brav: O Nachtigall, ich hör dir trapsen!

Lulu!

Kuni-fechs 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.