· 

Pack den Tiger in den Schrank

... Gedanken eines Heimwerkers:

So mancher leidet an Corona-Tücken

und muss sich in sein Schicksal schicken. Das Gute ist: Für‘s Lesen oder Stricken bleibt wieder Zeit, für Hausarbeit und Bastelei. Mathilde hatte Spaß dabei, bestellte so denn online froh den kleinen Kleiderschrank. Doch war’s nicht zum Ergötzen: Was in der Kiste lag, das musste man zusammensetzen!

Den alten Freund und Nachbarn Tigers-Fritz, den bat sie d’rum. Er war nicht dumm und baute ihr das gute Stück trotz großer Hitz‘. Schnell wie der Blitz.

Das kann nicht jeder. Denn teuer war da guter Rat. Vollbrachte Tat! „Mathilde, schau, da steht er!“

Als plötzlich doch der Ochsen-Peter, das war ihr Mann, wie’s kommen kann, von einer Reise überraschend kam zurück.

Mathilde fürchtete  den strengen Blick – und bat den Fritz, trotz großer Hitz‘, der Eifersüchte wegen, sich schnell mal dort hineinzulegen.

Der Ochsen-Peter rümpft die Nase, fragt: „Woher kommt der Gestank?“

Da sieht er den Ikea-Schrank!Verschlossen doch die Tür, die sich nicht öffnen lässt!

Mathilde säuselt: „Schatz, nur für dein Wiegenfest enthält er ein Geheimnis. Musst aber heut‘ ein wenig warten!“

Der Peter d’rauf erfreut: „Ihr lieben Leut‘! Dann geh‘ ich kurz mal in den Garten! Ach nein – ich trinke noch – ein Gläschen Wein beim Wirt zum Wiesenloch!“

 

Merke: Ein Tiger im Ikea-Schrank vermeidet oft den Ehe-Zank!


Kuni-fechs 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.