· 

Schmalreh

Der Jäger sprach zum schmalen Reh

mit weiblich-runden Hüften:*

Ich find‘ dich nett, wenn ich dich seh‘ und riech‘ an deinen Düften!

Du joggst dahin doch ziemlich schnell!

Du duftest aber nach Chanel! Dem Coco Mademoiselle!

Ich kenn’s von meiner Tante, die manchen Bock schon kannte!

Darauf das schmale Reh: 

Du bist ein lieber Jäger!

Ich kenne auch vom Badesee schon einen deiner Schwäger!

Merke: Man soll ein schmales Reh im Wald nicht ungeprüft erschießen! Das könnte nämlich allzubald den besten Freund verdrießen!

Lulu!

* Um ein Schmalreh von einer Ricke (jungen Mutter) zu unterscheiden, muss der Jäger a) den früheren Haarwechsel des Schmalrehs beachten und b) nicht auf die Hüften, sondern „von hinten zwischen die Keulen schaun“, um ggf. das größ

Kuni-Fuchs

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.