· 

Küken

Da sah Mathilde mit Entzücken

ein Küken, ja, ein Küken!

Genau betrachtet sah sie nun: Es würde nie ein rechtes Huhn,

begabt zum Eierlegen – 

des männlichen Geschlechtes wegen!

Das Küken sprach: „Die Brüder wie die Vettern,

die hat man alle umgebracht. Durch Schreddern, ja, durch Schreddern!

Doch heute wartet man human wohl auf die nächste Nacht:

Da darf uns eine Katze dann 

zerfleddern, ja, zerfleddern!“

 

Merke: Der Tierschutz trotzt nicht nur in Bayern auch ungelegten Eiern!

Und schützt das männliche Geschlecht. So ist es recht! So ist es recht!

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.