· 

Gassi-Gehn

Coronchen sprach zum kleinen Hunde:

Ich bin mit dir in einem Bunde:

Im neuen Gassi-Geh-Gesetz steh‘n auch für mich so schöne Sätz‘

wie: Täglich eine Stunde 

dreh‘ unter Menschen deine Runde 

mit deinem Liebling! Im Gesicht 

herrscht für euch beide Maskenpflicht!

Auch darf er an die Bäume pinkeln; 

du selbst nur in den stillen Winkeln!

Für größere Geschäfte nimm einen Beutel mit!

Der Rentner schone seine Kräfte bei allzu schnellem Tritt!

So lautet die Gesetzesregel;

Doch gilt sie nicht für all die Vögel, 

die auf den Baumes-Kronen wohnen.

Und leider werden die Coronen,

soweit bisher bekannt, in der Verordnung nicht genannt.

Doch wär‘ aus meiner Sicht zu bitten,

dass täglich wir in Menschenmitten –

auch gerne an der Leine! Sind wir doch liebe Kleine! –

ein wenig zirkulieren dürfen, wo Menschen uns, die Viren, schlürfen!

Merke: Gesetze auch, die uns beglücken, besitzen oft gewisse Lücken!

 Kuni-fechs

 

Reych 232

Kontakt

TELEFON:  +49 1573 4564583 (nur am Sippungsabend)

ADRESSE:  Südliche Stadtmauerstrasse 21 (CVJM-Haus), 91056 Erlangen

Kanzlerambt

Horst Lang

Siedlerstrasse 16

91056 Erlangen

Telefon: 09131 304143

Fax: 09131 6879643

Mobil: 0172 1087818

k-232.pantograph@t-online.de

Lassen Sie sich einladen

... zum schönen Rosenfest oder der Uhubaumfeyer, unseren Burgfrauenabenden.

... oder schicken Sie uns hier eine Mitteilung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.